Gesundheit zahlt sich aus

Feriencamps

Neben jeder Menge Sport, Spiel und Spaß sind 35 Stunden Betreuung (täglich 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr) durch qualifizierte TrainerInnen, LehrerInnen, SportwissenschaftlerInnen, frisch gekochte Mittagessen, gesunde Snacks, Getränke sowie eine Überraschung inklusive.
Und weil der Spaß an Bewegung bei unseren Feriencamps an allererster Stelle steht, können die Nachwuchskicker, Handballtalente, Tennisasse, Leichtathleten, Dancing Stars und Footballplayer jederzeit an den Spielen und Übungen des Sportcamps teilnehmen und die Allrounder aus dem Sportcamp sind bei den sportartspezifischen Camps immer herzlich willkommen.

Sportcamp: Ballspiele, Fangspiele, Wurfspiele. Wikinger Schach, Alaskabrennball, Leitergolf. Gefängnisball, Handball, Basketball. Leichtathletik, Parcours, Turnen, Tanzen. Das alles und noch viel mehr steht beim Sportcamp auf dem Programm – eben all das, was Spaß macht und auf der Wunschliste der Sportskanonen ganz weit oben steht.

Fußballcamp: Torschuss-, Technik-, Taktikübungen. Dribbeln, passen, schießen. Elfmeterkönig, Lattenschießen, Torwandschießen. Spiele, Turniere, Weltmeisterschaften – eben all das, was Fußballprofis von morgen wollen und das, was sie fördert und fordert.

Alle Mädels und Jungs zwischen 6 und 12 Jahren. Dabei ist es völlig irrelevant, ob Dein Kind bereits Mitglied in einem Verein ist oder schon Erfahrung mit der ein oder anderen Sportart gesammelt hat. Wir sind immer mit einem entsprechend großen Team vor Ort, sodass wir die Kids in alters- und leistungsgerechte Gruppen einteilen können

169 € für Mitarbeiterkinder unserer Partnerunternehmen sowie für alle Mitglieder unserer Partnervereine – unabhängig vom jeweiligen Camport.
Oder anders: Dein Kind ist Mitglied bei Partnerverein A, nimmt aber am Camp bei Partnerverein B teil, so gilt ebenfalls der Vereinstarif. 
Ausnahmen sind lediglich unsere Tennis- und Tanzcamps. Hier gilt der Vereinstarif nur für Mitglieder des jeweiligen Tennisvereins bzw. der  jeweiligen Tanzschule.

199 € für Nicht-Mitglieder 

So setzt sich die Teilnahmegebühr zusammen: 150 € zertifizierter Kinderpräventionskurs plus 19 € bzw. 49 € Betreuungs- und Verpflegungspauschale.

Aber aufgepasst: Die gesetzliche Krankenkasse Deines Kindes erstattet in der Regel mindestens 75€ der Teilnahmegebühr. Warum?

In all unseren Camps führen wir einen zertifizierten Präventionskurs durch, der nachweislich und nachhaltig die Koordination der Kinder fördert. Deswegen werden unsere Feriencamps von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Um zu erfahren, ob zum Beispiel 75 € oder sogar 150 € der Teilnahmegebühr übernommen werden, gib bei der Krankenkasse einfach unsere Konzept-ID (20190813-S11020) an oder kontaktiere uns und wir helfen Dir gerne weiter. Zwei Dinge gilt es zu beachten. Erstens: Damit Du die Kosten anteilig erstattet bekommst, muss Dein Kind zu 80 % teilnehmen, also an 4 von 5 Camptagen anwesend sein. Zweitens: Für jedes Kind stellen die gesetzlichen Krankenkassen ein Maximalbudget pro Kalenderjahr zur Verfügung, welches in den meisten Fällen 150 € bis 200 € beträgt. Das bedeutet, zwei Camps pro Jahr werden in der Regel bezuschusst. Natürlich darf Dein Kind auch an weiteren zertifizierten Angeboten teilnehmen, allerdings werden die Kosten hierfür nicht mehr erstattet.

Du brauchst eine Früh- oder Spätbetreuung Deines Kindes? Kein Problem. Sprich uns gerne dazu an, wir haben eine Lösung.

Bezahlung: Der Beitrag wird Dir kurz vor Campstart von dem von Dir angegebenen Konto abgebucht.

Ganz einfach online. Wähle unten einfach das entsprechende Camp aus. Fülle dann unser Online-Formular aus und sende uns dieses zu. Und schon erhältst Du zeitnah eine Anmeldebestätigung von uns per Mail und es kann losgehen!

Das Team von LionsLive Eventcatering versorgt Euer Kind mit gesunden, leckeren und natürlich frischgekochten Mittagessen. Den Wochenplan findet ihr bald hier.

Dein Kind hat Allergien, Unverträglichkeiten oder mag irgendetwas gar nicht? Dann gib uns bitte eine kurze Info in unserem Online-Anmeldeformular, damit wir eine leckere Alternative bereitstellen können.

Für den Durst und kleinen Hunger zwischendurch steht jederzeit Mineralwasser sowie eine Auswahl an verschiedenen Obst- und Gemüsesorten bereit – von A wie Apfel, über G wie Gurke bis hin zu Z wie Zitrusfrucht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Gesundheitskurse

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen